tdot 2021

HIER geht es demnächst zu den Informationen...

Herzlich Willkommen auf der Seite

des Beruflichen Schulzentrums 7 der Stadt Leipzig

 

Schulstart nach Jahreswechsel / Änderung der Winterferien

Liebe Schülerinnen und Schüler,

laut dem Beschluss der neuen Corona-Schutz-Verordnung startet der Unterricht am 04.01.2021 mit dem jeweiligen Stundenplan der einzelnen Klassen im B-Turnus, aber in Form von Online-Unterricht auf unseren Plattformen. Die Anwesenheit ist verpflichtend und wird dokumentiert.

Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte Ihrem Klassenordner auf www.lernsax.de sowie auf www.et-stun.de bzw. unserer Homepage.

 

- Die besondere Leistungsfeststellung im LF 2 wird auf unbestimmte Zeit verschoben, da diese in der Präsenzphase und nicht online durchgeführt wird.

 

- Die Winterferien beginnen laut der neuen Verordnung am 31. Januar und enden mit dem 6. Februar als letzten Ferientag. Im Gegenzug werden die Osterferien verlängert. Sie beginnen am 27. März und enden wie geplant am 10. April. (Quelle: hier)

- Für eine vollständige, planerische Umsetzung dieser Änderungen des SMK bitten wir alle Schülerinnen und Schüler und deren Betriebe um etwas Geduld. Wir informieren Sie hier über den Stand unserer Planung und setzen uns zudem mit den Firmen in Verbindung.

Ergänzungen zum Unterrichtsgeschehen ab 14.12.2020

  • Der Unterricht findet ab Montag, 14.12.2020 ausschließlich über unsere Lernplattformen statt.
  • Alle Unterrichtsstunden werden, entsprechend der jeweiligen Stundenpläne, online gehalten.
  • Dazu nutzen wir primär die Lernplattform www.lernsax.de 
  • Dort finden Sie alle Hinweise und Aufgaben sowie das Konferenzsystem.
  • Die Klassenstruktur wurde an die Bedürfnisse angepasst. Dafür finden Sie hier eine Erläuterung.
  • Bitte beachten Sie folgende Hinweise zum Umgang mit dem Konferenzsystem:
  • Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Umsetzung haben, setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung.
  • ACHTUNG: Da die Anwesenheit für jede Stunde dokumentiert wird ist zwingend darauf zu achten, dass Sie Ihren richtigen Namen auf den Plattformen im Profil hinterlegt haben. Fake-Namen werden als "nicht anwesend" makiert! Damit erleichtern Sie den LehrerInnen die Arbeit und sorgen für mehr Lernzeit!

Verhaltensregeln für die SchülerInnen am BSZ 7

  1. Die Unterrichts- und Pausenzeiten bleiben unverändert.
  1. Die Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote sowie der Infektionsschutzmaßnahmen im Zusammenhang mit der SARS-CoV-2-Pandemie ist verpflichtend von jedem Schüler/Sorgeberechtigten zu unterschreiben.
  1. Das Lüften der Unterrichtsräume hat mindestens zweimal in einer Unterrichtseinheit und in den Pausen zu erfolgen.
  1. Die Ein- und Ausgänge sind entsprechend ihren Bezeichnungen zu benutzen.
  1. Auf den Gängen ist Rechtsverkehr einzuhalten und Gruppenbildungen sind zu vermeiden.
  1. Die Eingangstüren sind 10 min nach dem Klingeln verschlossen. Bei Verspätung ist die Schulklingel zu benutzen.
  1. Zur Nachverfolgung der Infektionskette sind von jedem Lehrer/Klasse/Raum Sitzpläne anzufertigen, die von den Schülern einzuhalten sind.
  1. Im Schulgebäude ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Es besteht auch im Unterricht Maskenpflicht.
  1. Vor und nach der Benutzung der Tische und Geräte (z.B. Tastaturen) sind die Hände zu waschen oder ggf. zu desinfizieren.
  2. Alle zusätzlichen persönlichen Kontakte sind auch in den Schulen auf das absolut notwendige zu reduzieren.

Die Schulkonferenz hat am 09.06.2020 einstimmig folgenden Passus zur Hausordnung beschlossen:

Um den Schulfrieden sowie ein tolerantes und angstfreies Miteinander zu gewährleisten, werden Erscheinungsformen extremistischer, rassistischer, antisemitischer, nationalsozialistischer, sexistischer, homophober oder ähnlich menschenverachtender Gesinnung nicht toleriert. Das schließt gewaltbereite Gruppen und Firmen oder Marken, die extremistische Gruppierungen oder Vereinigungen fördern und/oder unterstützen und durch deren Symbolgehalt sich andere bedroht, diskriminiert oder verunglimpft fühlen können (z.B. Bekleidung, Kennzeichen, Handyvideos und andere audiovisuelle Medien, Propagandamaterial, Fahnen, Symbole oder Ähnliches), ein. Wer gegen dieses Verbot verstößt, muss auch mit schulischen Ordnungsmaßnahmen bis hin zum Schulausschluss rechnen.

Aktuelles

  • 1
  • 2

Orientierungshilfe?

arrow 2085195 640

Zu welchem Thema möchten

Sie mehr Informationen?

  • Erasmus Plus
  • lernsax
  • Leipziger Gruppe
  • Leipziger Osten
  • E-Zubis
  • LMS ET-Stunde
  • Hands on Technology e.V.
  • CISCO Networking Acadamy
  • roberta
    ...

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok